Patenschaften

Tierschutz bedeutet in unseren Augen auch, unseren Schützlingen ein beschwerdefreies Leben zu ermöglichen und nicht aus Kostengründen eine notwendige Therapie zu verweigern oder ein Tier gar einzuschläfern, obwohl es aus medizinischer Sicht nach einer erfolgreichen Behandlung noch ein langes und glückliches Leben führen könnte.

Allerdings geht dies nur mit den entsprechenden finanziellen Mitteln – und dafür benötigen wir Ihre Unterstützung, denn: Nicht jedes Tier ist vermittelbar und wird daher unter Umständen bis zu seinem Lebensende von uns betreut.

Leider ist der finanzielle Aufwand dafür sehr hoch, denn die damit verbundenen Tierarzt- und Futtermittelkosten können nicht annähernd von den Gebühren, die wir durch die Vermittlung unserer jungen und gesunden Tiere einnehmen, getragen werden.

Für diese Tiere suchen wir Tierfreunde, die vielleicht selbst kein Tier halten können, aber trotzdem etwas Gutes tun und ein Tier finanziell unterstützen möchten.Von diesem Geld können spezielles Futter (z.B. Diätfutter, Futter für alte Tiere) bzw. anfallende Tierarztkosten bezahlt werden.

Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir auch diesen Tieren weiterhin helfen können. Sie retten dadurch Leben!

Für die Übernahme einer Patenschaft setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 

Kontakte:

Carmen Braun: 06853-7349 oder 06853-7079451

Kerstin Bindelli: 06898-4480871 oder 015122910160

Tanja Hermann: 06871/9092923

 


-- Download Patenschaften als PDF --